IG West e.V.
Für ein soziales Miteinander

Im Frühjahr 1998 gründete sich in Ludwigshafen der Bürgerverein, die IG West. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich um das Wohl des Stadtteils und seiner Bewohner zu kümmern. Wir arbeiten nach dem Motto: "Von Bürgern für Bürger". Nun ist der Soziale Arm der IG West erweitert worden, um den Menschen, die Hilfe bei Ämtern und Verwaltung brauchen, Unterstützung zu geben und im Besonderen Familien mit Kindern zu helfen. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der keine bezahlten Mitarbeiter angestellt hat, sondern alle arbeiten ehrenamtlich für den Verein und unseren Stadtteil. Wir wollen, dass unser Stadtteil ein Lebensraum wird, in dem sich Menschen wohl fühlen und hier auch gerne wohnen.  

Ludwigshafen -West ist der kleinste Stadtteil in Ludwigshafen und wurde im Zuge der Bildung der Ortsbezirke Ludwigshafens in den 1960er Jahren geschaffen. Er zählt  zur Zeit ca. 4.500 Einwohner. Verwaltet wird der Stadtteil  zusammen mit den Stadtteilen Nord/Hemshof . Das "Quartier West"  wurde im Jahr 2001 ins Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt" aufgenommen. Ziel des Programms ist eine Verbesserung der Infrastruktur und des Wohnumfeldes bei gleichzeitiger Auffächerung des Wohnungsangebotes. Die InteressenGemeinschaft West e.V. unterstützt dabei mit Angeboten und Aktivitäten diese Ziele ehrenamtlich.