IG West e.V.
Für ein soziales Miteinander


    Unsere Aktivitäten :

  • FRAUENFRÜHSTÜCK

Jeden 1. Freitag im Monat: 9.00 Uhr Frauenfrühstück

im Bürgertreff West, Valentin-Bauer-Str.18,

unter der Leitung von C. Kelm

  • MÄNNERSTAMMTISCH

Jeden 1. Mittwoch im Monat ab 18.00 Uhr Männerstammtisch, Pizzeria Enzo, Ansprechpartner M. Heid

  • FRAUENSTAMMTISCH

"Zur neuen Pfalz" (Hohenzollernstraße) Anfrage im Bürgertreff für den nächsten Termin

  • KOSTENLOSE HAUSAUFGABENHILFE

Für Kinder und Jugendliche aller Klassenstufen immer dienstags und donnerstags von

14.00 bis 16.00 Uhr im Bürgertreff West, Valentin-Bauer-Str.18,

Info im Bürgertreff oder unter 0621 51 43 89 (Schmitt)

  • NÄHTREFF

Ein Angebot  des Büros Soziale Stadt, Dienstags 10.30 - 12.00 Uhr, Bürgertreff West,  Ansprechpartner Birsen Canbas

  • Stricktreff , jeden Montag ab 15.00 Uhr im Bürgertreff West




Aktuelle Termine:

Ab dem 25.August findet die kostenlose Hausaufgabenhilfe der IG West e.V. dienstags und donnerstags zwischen 14.00 und 16.00 Uhr wieder statt. Pandemiebedingt allerdings  nicht im Bürgertreff, sondern im Gemeindesaal der Matthäiuskirche, Waltraudenstr. 34 (am Wendekreisel). Es gelten die gleichen Hygienestandards wie in der Schule!


Aus gegebenem Anlass finden vorerst keine weiteren Veranstaltungen der IG West e.V. statt. Wir schließen uns den Vorgaben von Land und Stadt an und bitten um Verständnis.

Der Bürgertreff bleibt ebenfalls geschlossen, auch dort wurden alle Veranstaltungen abgesagt.

Für Informationen/ Fragen und Terminvereinabrungen  ist aber das Büro Soziale Stadt telefonisch für Sie erreichbar: 0621 5299 296


Sprechstunden des Ortsvorstehers / stellv. Ortsvorstehers der Nördlichen Innenstadt/West  im Bürgertreff West entnehmen Sie bitte der Rheinpfalz  bzw. Aushang im Schaufenster des Bürgertreffs beachten

Zu unserem Bedauern hat Frau Lisa Martin zum 01. August 2020  Ihre Tätigkeit im Bürgertreff West beendet und ist ins Musikerviertel der Stadt LU gewechselt, um dort ein neues Bürgerbüro für soziale Zusammenarbeit aufzubauen.  Wir wünschen ihr dort gutes Gelingen, bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und hoffen, dass wir im Stadtteil West bald eine / einen Nachfolger*in  begrüßen dürfen!